Herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage!

 

Um auch unseren Onlineshop nutzen zu können, loggen Sie sich bitte hier ein, oder registrieren Sie sich.

 

 


 

 


In Hessen darf wegen Corona kein Eis mehr verkauft werden


Nicht verpassen!
Heute Nachmittag um 17:30 Uhr auf SAT1 Hessen regional
Interview zur aktuellen Situation der Eisdielen mit Thomas Brück.
Wer nicht in Hessen wohnt einfach hier
Livestreamen: https://www.1730live.de/livestream-2/

 

 


 

 


Staatliche Hilfen

Staatliche Hilfen

Sehr geehrter Kunden, aus aktuellem Anlass möchten wir Sie auf die Hilfemaßnahmen in Bezug auf die aktuellen Coronakrise aufmerksam machen. Dies sind nur allgemeine Informationen zu den möglichen Hilfen. Bitte sprechen Sie, bei Bedarf, mit Ihrem Steuerberater, wie dieser Sie dabei unterstützen kann und welche Maßnahmen für Sie sinnvoll sind.

mehr »

 

 


Wenn das Coronavirus uns das Leben schwer macht, stellen wir uns dieser Herausforderung!

 

Liebe Kunden,

das Coronavirus versetzt uns alle in eine schwierige Lage, umso mehr können Sie in dieser aktuellen Situation auf unsere Unterstützung zählen. Auch wenn wir uns alle einschränken müssen, können Sie Ihre Eisdiele oder Café geöffnet halten.

Halten Sie ihre Sitzplätze täglich bis 15:00 Uhr im Innen- und im Außenbereich offen und betreiben nach 15:00 Uhr den Straßenverkauf mit To-Go Kreationen.

Der Umsatz, den Sie damit einnehmen, ist sicher nicht der, den Sie bei diesem tollen Wetter und zum Saisonauftakt einnehmen würden. Dennoch hilft Ihnen der Umsatz die Folgen dieser Zeit etwas zu mildern.

Wir beliefern Sie weiterhin und stehen Ihnen mit Tipps zur Seite.

Hinweis: Diese Sachlage ist nicht in jedem Bundesland gleich geregelt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen Gewerbeaufsichtsamt.

Wichtig! In Kürze laden wir für Sie einen Artikel auf unsere Homepage mit dem Inhalt zum Coronavirus aus steuerlicher Sicht, z.B. über Steuerstundungen, Reduzierung der Vorauszahlungen, Kurzarbeit, etc.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns. Wir helfen wo wir können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute. Kommen Sie gut durch diese Zeit und bleiben Sie gesund!

 

Ihr EISUNION Team

 

Ein kurze Übersicht finden Sie hier

 

 


Unsere Maßnahmen zum Coronavirus

Bedauerlicherweise hat sich das Coronavirus weiter ausgebreitet und es ist davon auszugehen, dass die Anzahl der Infektionsfälle steigen wird.

Es ist uns wichtig, unsere Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten zu schützen, deshalb haben wir alle Maßnahmen und Vorkehrungen getroffen, die uns vor Ansteckung schützen.

Wir informieren Sie über die, von uns, getroffenen Schutzmaßnahmen und Vorgehensweisen.

Folgende vorbeugende Maßnahmen wurden bereits getätigt:

-          Umsetzung von strengen Schutzmaßnahmen und Hygienevorschriften für alle Mitarbeiter

-          Bei jedem Verdacht auf Erkrankung, wird der Mitarbeiter sofort freigestellt

-          Dienstreiseverbot in die aktuellen Risikogebiete

-          Strenge Verhaltensvorschriften im Umgang mit Waren

-          Eingeschränkter Kontakt mit Kunden, Lieferant und Besuchern

-          Falls Einschränkungen in der Auslieferung entstehen und sich Lieferzeiten verzögern, Informiert die EISUNION unverzüglich

Wir werden Sie weiterhin bestmöglich über Maßnahmen und Auswirkungen auf dem Laufenden halten.

Bei Fragen stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner im Vertrieb gerne zur Verfügung.

EISUNION GmbH

 

 


Kassenführung

Neuregelung zum 01.01.2020:  Handreichung für bargeldintensive Handwerksbetriebe  

Sie möchten den gesamten Artikel lesen? Dann klicken Sie HIER!

 

 


Wir starten jetzt schon!

(für größere Ansicht bitte auf das Bild klicken)

 

 


Lernen Sie unsere Firma besser kennen!

(für größere Ansicht bitte auf das Bild klicken)